Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Nestlé FITNESS.

Nestlé FITNESS

19.05.10 - 19:18 Uhr

von: JonnyG

Nestlé FITNESS: Warum Berichte so wichtig sind.

Vor allem für diejenigen vons uns, die neu bei trnd dabei sind, erklären wir nochmal, wozu die Berichte eigentlich gut und warum sie so wichtig sind: Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Nestlé möchte gemeinsam mit uns erleben, wie die Frühstücksflakes bei uns ankommen und stellt dafür 10.000 trnd-Partnern ingesamt 40.000 große und 300.000 kleine Packungen Nestlé FITNESS zur Verfügung.

Im Gegenzug erhofft sich das Team von Nestlé möglichst viel Feedback. Wie finden wir als trnd-Community die knusprigen Flakes? Und wie kommt es bei unseren Gesprächspartnern an, die zum ersten Mal davon erfahren?

blogbild_warum-berichte-wichtig-sind_nestle

trnd steht für Marketing zum Mitmachen, und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. So wollen wir gemeinsam mithelfen, Nestlé FITNESS auf ange­nehme Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Und hier schliesst sich der Kreis: Wir wollen Nestlé am Ende des Projektes berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes für Nestlé FITNESS geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Berichte – und damit können wir Nestlé dann hoffentlich auch überzeugen, gemeinsam noch viele weitere spannende Projekte durchzuführen!

Unsere Gesprächsberichte können ganz unterschiedlich ausfallen. Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik oder individuellen Testergebnissen. Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen.

Auf jeden Eurer Berichte erhaltet Ihr dann – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und Wombats. Auch wenn Eure Berichte mal nicht ganz so schnell beantwortet werden können wie gewohnt, bei uns geht kein Bericht verloren.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 19.05.10 - 19:47 Uhr

    von: pascha20

    Genau so verstehe ich das Konzept von Trnd! Im blog von Satin care habe ich gestern gerade ein Statement dazu geschrieben (Geben und Nehemen) weil es mir dort extrem aufgefallen ist, dass die Blogbeiträge kaum durch die Tester kommentiert werden.
    Umso erfreulicher finde es widerum hier bei diesem Projekt, dass wir Trnd – Tester anscheinend viel Spass und nette Erlebnisse rund um nestlé fitness haben.
    Eben hat mich zum Beispiel ein Mafobogen erreicht, den ich einem älteren Herrn ausgehändigt hatte, der unbedingt mal probieren wollte:
    Sein Fazit: Den Geschmack der Flakes findet er sehr gut, auch die Tatsache, dass Vollkornweizen enthalten ist, gefiel ihm. Er hat den Bogen ziemlich positiv ausgefüllt. Bei der Frage allerdings, ob er sie kaufen würde war NEIN angekreuzt. Und seine Begründung dafür war einfach köstlich:

    ” Die sind zu knusprig, das stört beim Essen mit dem Gebiss”.
    Ich habe echt geschmunzelt, als ich den MaFo gerade übermittelt habe.

    Da macht Testen und Meinungen sammeln wirklich Spaß – Herrlich :-)
    Liebe Grüße
    Sylvie

  • 19.05.10 - 19:54 Uhr

    von: Benny55

    Ich denke auch dass jeder der das Konzept von trnd verstanden hat, weiß wie wichtig Berichte und die Mafo-Bögen sind. Es kann aber bestimmt nicht schaden, noch mal darauf hinzuwiesen.
    @pascha20: auch ich finde es gut, wenn das Projekt-Team aktiv ist und das auch durch Blog-Beiträge zeigt. Ich lese hier täglich den Blog und es macht einfach mehr Spaß, wenn es da auch was zu lesen gibt!

  • 19.05.10 - 19:56 Uhr

    von: taifas

    Hallo Sylvie!
    Deine Geschichte ist lustig! Zum Glück hattest Du einen “älteren” Abnehmer – meine Mutter beispielsweise hatte gar kein Interesse. Schade eingentlich, sie weiß gar nicht was sie da verpasst.

    Ja, Erfahrungen austauschen und berichten finde ich auch sehr gut. Vor allem macht es Spaß auch die Reaktionen und Meinungen Dritter zu hören. Im Büro hatten wir jedenfalls sehr viel Spaß…!

    Im Augenblick lassen sich aber wirklich die Antworten der Berichte auf sich warten, aber trnd hat es ja oben selbst geschrieben, dass keiner unserer Berichte verloren geht. Also warte ich gespannt auf Eure Beurteilung meiner Berichte und die “Belohnung” in Form von Wombats!

    LG, taifas

  • 19.05.10 - 20:00 Uhr

    von: JonnyG

    @ taifas: Es kann im Moment längern dauern, bis alle Berichte beantwortet werden, aber es werden alle beantwortet und Wombats gibts auch – Versprochen! :)

  • 19.05.10 - 20:10 Uhr

    von: Benny55

    @JonnyG: bei den vielen laufenden Projekten ist es doch klar, dass die Berichte nicht sofort bearbeitet werden können :)

  • 20.05.10 - 08:42 Uhr

    von: mamatilu

    Es gibt doch immer und überall “Schmarotzer” die nur die Proben abstauben wollen und dann natürlich auch keine Einträge verfassen, bzw. auch keine Berichte schreiben.
    Gott sei dank sind in diesem Projekt anscheinend nur welche, die gerne und viel schreiben

  • 20.05.10 - 08:42 Uhr

    von: mamatilu

    ;-)

  • 20.05.10 - 09:09 Uhr

    von: Nordseefan

    Geben und nehmen sollten hier auf jeden Fall zusammen gesehen werden-ich kann ja auch nicht mein Gehalt kassieren und zuhause bleiben.
    Ausserdem macht mir beides Spass:Die Produkte testen und weitergeben genauso wie Berichte schreiben und das austauschen im Blog.
    Es kann ja immer mal sein,dass jemand mal weniger Zeit hat oder krank ist.Wenn man aber bei mehreren Projekten sieht,dass sich jemand kaum beteiligt,sieht das schon für mich nach “schmarotzen” aus.
    Wer “nur”abstauben will,wird dann hoffentlich auch keine Projekte mehr kriegen.

  • 20.05.10 - 10:24 Uhr

    von: Senfkorn

    Die Sache mit dem “Abstauben” kenn ich auch.
    Ich habe beim verteilen der Testprodukte immer ganz stolz erzählt, dass es eine große Menge an Testprodukten gibt. Bei einigen gab es dann ein großen “OHHH und AHHH” und die Bemerkungen “das kann man doch auch selbst behalten” oder auch “ich würdedavon nichts weiter geben”
    Diese Personen habe ich zwar gesagt, dass ich die Proben zu Testzwecken weiterreiche, aber nicht von wo ich sie bekommen habe.

    Ich hoffe Ihr seid mir deswegen nicht böse, aber ich kann Personen, die es so offensichtlicht nur auf kostenlose Produkte abgesehen haben, nicht diese Seite empfehlen.

    Bis jetzt habe ich es meist so gehalten dass ich Mafo und Bericht gleichzeitig geschickt habe.

  • 20.05.10 - 10:37 Uhr

    von: JonnyG

    @ Senfkorn: EIn sehr vorbildlicher trnd-Partner! :)

  • 20.05.10 - 10:59 Uhr

    von: Krin

    Mir macht es Spaß! Ich sammele aber auch und “bombadiere” dann trnd mit Mafo und Berichten ;-)

  • 20.05.10 - 11:47 Uhr

    von: tessado

    Ich schreibe immer ziemlich viele Berichte, weil es mir einfach Spaß macht von den Reaktionen der Menschen zu erzählen.
    Ganz besonders wenn mir das Projekt und das Produkt selbst besonders gut gefällt.
    Im Moment schreibe ich leider nicht soviel, wir sind gerade sehr mit einem Krankheitsfall beschäftigt, aber insgesamt sehe ich das auch so : es ist ein Geben und ein Nehmen …
    Und wenns denn auch noch soviel Spaß macht wie hier ist es ja für alle Seiten toll :-)

  • 20.05.10 - 11:53 Uhr

    von: Simone90

    Ich hatte bis vor kurzem leider wenig Zeit, Berichte zu schreiben, da ich mitten in meinen Abiturprüfungen war.. :(
    Bin auch erst seit kurzem bei Trnd dabei, und finde es super, wie hier getestet und Marktforschung betrieben wird!
    Werde auf alle Fälle ab sofort Berichte schreiben und wieder fleißig Proben verteilen weil ich hab richtig Spass daran, auch mit anderen Leuten über Produkte zu reden, und Feedback an Trnd weiterzugeben!

  • 20.05.10 - 12:08 Uhr

    von: Zafinob

    Hi,
    also, dass das Antworten der Berichte manchmal etwas dauert stört mich eigentlich gar nicht. Freu mich einfach, wenn eine Antwort kommt.
    Dies ist mein allererstes Projekt und für mich war es von Anfang an selbstverständlich hier ab und an reinzuschauen und zu kommentieren und auch die Fragebögen hatte ich recht schnell fertig. Ich war richtig motiviert meine Beiträge zu posten, weil ich genau hier doch auch den Sinn sehe. Will ja nicht nur n paar probepakete absahnen und mich dann ausruhen. Anstatt Geld in Produkte zu invstieren, investiere ich so eben meine Zeit. Geben und Nehmen. ansonsten kann sowas leider auch nicht funktionieren……..

  • 20.05.10 - 12:18 Uhr

    von: Jasile86

    Habe bis jetzt auch schon 5verschiedene Berichte abgesendet ist ja klar dass es bei 10.000 Testern etwas länger dauert bis man was hört aber die ersten drei sind schon durch! Es macht richtig spaß mit anderen zu testen, probieren und darüber zu reden!

  • 20.05.10 - 12:21 Uhr

    von: Swimfan

    Klar ist es manchmal nervig und stressig neben Uni und lernen und so dann noch nen Bericht zu schreiben… Aber das ist ja der Sinn der Sache, das man berichtet wie die Produkte ankommen. Nur die Mafos find ich doof, weil ich die voll oft zu Haus vergesse =(
    Aber auch ich muss Senfkorn recht geben. Klar ist es cool solche Sachen kostenlos testen zu können, aber wie sollen Firmen wie Nestlé herausfinden, wie Ihre Produkte ankommen, wenn man alles für dich behält?? Außerdem ist es ein tolles Gefühl, anderen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, wenn Sie die Flakes probieren ^^

  • 20.05.10 - 12:24 Uhr

    von: Berlintutgut

    Vor kurzem war ich beruflich mehrere Tage auf einer Messe. Wie üblich war an unserem Stand extrem viel los. Kaum Zeit zu verschnaufen. Geschweige denn, essen zu gehen. Ich war froh, Nestle Fitness dabei zu haben. Die ließen sich zwischendurch sehr gut und lecker knabbern – immer mal ´ne Handvoll – und gaben neue Energie.

  • 20.05.10 - 12:37 Uhr

    von: deborah

    Ja , ich hab auch noch nicht so viel geschrieben, werde aber nachholen. Kam gerade wieder aus dem Urlaub, sorry.

  • 20.05.10 - 12:52 Uhr

    von: nini6380

    Muß ja ehrlich gestehen,dass ich in den letzten Tagen auch nimmer wirklich fleißig war-hatte ne Seitenstrang-Angina :-(
    Doch jetzt bin ich wieder einigermaßen fit und leg los!
    Ich finde ohne das Prinzip Geben und Nehmen würde so etwas tolles überhaupt nicht funktionieren!
    Freu mich immer bei Projekten dabei sein zu dürfen und auch hilfreich zu sein :-)

  • 20.05.10 - 13:07 Uhr

    von: daphea

    ich finde es macht richtig spaß sich aus zu tauschen, zu berichten.

    die letzte zeit wars was weniger… taufe steht im haus. viel vorzubereiten und zu buchen

    :-)

  • 20.05.10 - 13:17 Uhr

    von: Diana0310

    Mein ersten Bericht habe ich gleich ca 1 Woche nachdem ich das Paket bekommen habe geschickt. Und ich finde es ist auch nicht so schlimm wenn man sich mal schnell hinsetzt und was schreibt. Man muß ja nicht immer gleich einen Roman schreiben. Ich find es auch sehr interessant zu lesen was andere davon halten bzw wie es Ihnen schmeckt. :)

  • 20.05.10 - 13:22 Uhr

    von: Skechers

    schreibe immer wenns geht :-)
    bin auch fuer den spassfaktor! es gibt auch leute die fragen was hast du diesmal? das find ich immer sehr lustig.

  • 20.05.10 - 13:43 Uhr

    von: schlotterlotte

    mich ärgert im moment nur das ich meinen mafo bogen immer nachrennen muss. probe umsonst ja, abeit damit haben, nein :( aber gut, so reduziert sich der kreis derer, die mit testprodukten versorgt werden.
    ansonsten macht mir selbst das berichteschreiben spaß, ist schon interresant wie unterschiedlich tlw die meinungen sind :)

  • 20.05.10 - 13:53 Uhr

    von: Tweety1976

    Sorry, konnte auch nix schreiben, wir waren seit Wochen ohne I-net wegen PC-Problemen.
    Aber nun funktioniert es wieder…..und ich kann mit dem Berichte-weitergeben beginnen…. ENDLICH….

    Also nochmals sorry.. ;) )))

  • 20.05.10 - 14:03 Uhr

    von: christa60

    Ich kenne das auch.Wurde schon oft gefragt,warum ich die Proben überhaupt verteile.Die würden alles selbst verbrauchen.Sorry,so welche bekommen weder eine Probe ,noch gesagt ,voher ich das Testpaket habe.Mir macht das verteilen,befragen,testen viel Spaß und ich würde nie auf die Idee kommen.Das ist nicht Sinn der Sache.Zeitweise,arbeitsbedingt komme ich leider nicht immer gleich dazu,Berichte zu schreiben.Manchmal laufe ich wegen denMafo-Bögen den Leuten ganz schön hinterher

  • 20.05.10 - 14:15 Uhr

    von: Fossyl

    Hallo :)

    Also meine Testpackungen sind an einem Tag wegegangen…
    Ich bin vorsitzender eines Clubs und wir haben ein Frühstück veranstaltet…
    War super aber daher ists mir nur möglich einen Bericht zu schreiben und das ausgefüllte Buch zu übertragen!!!
    Ich habe genau ein Schälchen selber probiert *lach*
    Aber war echt klasse!!!!

    Lieben Gruß!!!

  • 20.05.10 - 14:20 Uhr

    von: morgenstern3

    Ich bin gerade umgezogen und hatte leichte Internetproble, die sich nun aber gelöst haben. Ich habe trotzdem versucht immer mal einen Bericht von einem anderen Server zu schicken und bin nun wieder voll dabei. Ich habe auch schon einen Verwandten gehabt, der “abstauben” wollte, dem habe ich den Zahn gleich gezogen. Ich möchte nur ehrliche und vertrauenswürdige Mittester haben. Eine Kollegin von mir testet aber schon regelmäßig mit mir mit. Sie hat sich auch schon genau bei mir darüber informiert, wie ich an die Tests kommt und wie das geht. Da sie privat leider keinen Internetanschluss hat, kann sie leider hier nicht selbst mitmachen, findet das Programm aber richtig gut. Also testet sie bei mir weiterhin mit.

  • 20.05.10 - 14:31 Uhr

    von: flyheart79

    So wie das Konzept ist finde ich es super!
    Ich schreibe meist paar Stunden später den bericht bzw auch am nächsten tag.

    Ich finde es unglaublich toll wieviel Mühe und zeit sich für jeden Bericht genommen wird und Individuell beantwortet wird.

    Ganz dickes LOB und danke!

    grad bei dem ersten projekt ist man unsicher, wie kann ich was formulieren oder schreiben, wie lang muss das sein, reicht auch einfach der eine Satz “Find ich gut” oder muss ich daraus ein Roman machen.

    bei den Antworten die man zum bericht bekommt sind sogar noch viele Hinweise worauf man noch mal achten könnte, ansprechen könnte!

    Ihr macht das echt super und bin froh dabei sein zu dürfen!

    Es macht mir unheimlich Spaß die Proben zu verteilen, es sind zwar oft die selben, aber das macht ja nichts aus wenn es eine neue Testreihe ist und die Leute fragen mich schon immer “Hast du wieder was zu testen da???”

    Hab super viele Leute einladen dürfen um sich hier anzumelden :)

  • 20.05.10 - 14:32 Uhr

    von: Katja1979

    Ich muss auch sagen das es mir echt Spaß macht Produkte zu testen. Ich habe eiegntlich immer ehrliche Mittester, die mir auch sagen wie das Produkt war.
    Meine Probepackungen sind auch alle schon verteilt und jeder war begeistert. Mein Sohn hat im Kindergarten viel geworben und seine Freunde Frühstück gemacht :-)
    Da macht es sogar mir selber Spaß immer wieder Berichte zu schreiben, weil man sich ja auch über das Feedback freut.

  • 20.05.10 - 14:43 Uhr

    von: Sharina9

    Meine Freundin hat mit ihrer 5 Köpfigen Familie die Schoko-Flakes getestet und war sehr begeistert.Es hat allen super schokoladig geschmeckt und war trotzdem nicht so süß.Gleichzeitig tut man noch etwas gutes für seine Verdauung.Selber habe ich die Fruits ausprobiert.Meine Familie war begeistert, sehr fruchtig lecker und trotzdem nicht so ein extrem süßer Geschmack.

  • 20.05.10 - 14:54 Uhr

    von: hutscheputsch

    Ich finde es klasse, dabeisein zu dürfen! Ich komme zwar nicht immer dazu, sofort Berichte zu posten, bemühe mich aber immer, dies nachzuholen. Feedback ist mir immer wichtig! Egal, ob ich es gebe oder bekomme! ;-)

  • 20.05.10 - 15:01 Uhr

    von: fiatflitzer

    Also testen wollen sie alle gerne aber teilweise Meinungen und Erfahrungen austauschen, da hapert es bei einigen. Also, ich habe einige wenige Tester für mich schon aussortiert, da sie nur haben wollen!
    Mir macht das Testen und Berichten spaß!!!

  • 20.05.10 - 15:10 Uhr

    von: lakritzliz

    Ich habe gestern noch mit meiner Freundin aus den Nestle Cornflakes Müsli Riegel gemacht! :) Bericht kommt in den nächsten Tagen! :)

  • 20.05.10 - 16:40 Uhr

    von: draca

    Also meine Kinder , deren Freunde und ich sind total begeistert von den Nestle Cornflakes.
    Vorallem die Chocoflakes kommen bei den Kids an.
    Die Nestle Fruits haben mich persönlich nicht begeistert .
    Mein Favorit sind die Flakes mit Joghurt. Vorallem das auch wenn Milch dabei ist , sie lange knusprig bleiben. Andere werden immer gleich so weich.
    :-)

  • 20.05.10 - 16:43 Uhr

    von: DagSonja

    Meine Leute und ich könnten die Fitness-Flakes zu jeder Tageszeit essen, sie sind immer lecker und erzeugen kein Völlegefühl. Also nicht nur zum Frühstück zu empfehlen, sondern vielleicht auch als kleinen Snack vor dem Zubettgehen, wenn man mal was Leichtes essen möchte… Und sie sind varierbar ohne Ende, mit Obst, mit Sirup, mit Milch, Quark, auch mit Eis…. einfach immer lecker und knusprig bis zum letzten Bissen.

  • 20.05.10 - 16:50 Uhr

    von: einfallslos

    Ich finde das Berichte schreiben auch sehr wichtig. Leider bin ich auch ein Mensch, der nur wenig Zeit zum Schreiben hat. Aber da ich soviel unterwegs bin, erzähle ich natürlich fast täglich über mein aktuelles Projekt oder manchmal sogar auch über ältere Projekte. Wenn ich die Produkte mochte. *gg* Ich bin eine wanderne Werbung. Und bei Gelegenheit schreibe ich dann wenigstens einen Bericht an trnd, wenn ich schon keien Zeit für Blogeinträge habe.

  • 20.05.10 - 16:56 Uhr

    von: Krankenschwester

    Ganz meine Meinung. Ich denke, die Leute, die sich bei Trnd als Produkttester anmelden sollten sich schon auch engagieren und nicht nur gratis Produkte abstauben wollen. Marktforschung und Mundpropaganda sind ja schließlich die Aufgabe von Trnd und wir sollten das unterstützen.

  • 20.05.10 - 17:09 Uhr

    von: Elise0306

    Ich bin total begeistert vom testen, weitererzählen und Proben verteilen. Allerdings kommen meine Berichte wohl manchmal zu kurz. Ich könnte mehr Berichte schreiben, aber mit zwei kleinen Kindern im Haushalt muß man sich auch erst einmal die Zeit in Ruhe zu berichten erkämpfen. Die MaFos sind ja schnell übermittelt.

  • 20.05.10 - 17:16 Uhr

    von: Bert2801

    Hab grad wieder einen geschrieben ;-)

  • 20.05.10 - 17:33 Uhr

    von: Darda

    Hallo,
    da bin ich mal wieder…hatte eine üble Grippe und päpple mich nun langsam wieder mit den Fitness Flakes auf ;-) )
    Wir haben schon Nachschub gekauft, da die Flakes in unserer Familie super angekommen sind. Die Probierpackungen waren ja ratz-fatz weg und die Großen gleich beim ersten Brunch weggeknuspert…
    Habe jede Menge positive Rückmeldungen bekommen und die Nachbarskinder fragen dauernd, ob ich wieder so tolle Knabberpäckchen da habe.

  • 20.05.10 - 18:02 Uhr

    von: Unity

    Ich hab auch grad einen geschrieben :) Finde auch, dass es viel spass macht. Vorallem quatsche ich die Kollegen im Büro eh immer mit irgendwas zu, warum dann nicht mal mit was sinnvollem :)

  • 20.05.10 - 18:40 Uhr

    von: Sternii89

    Hm was mich mal interessiern würde so als “test-neuling” was ist eigentlich die höchste zahl an wombats die man für ein bericht bekommen kann?ich hab immer so das gefühl das meine berichte voll schlecht sind. =(
    oder vllt schätz ich das nur falsch ein :)

  • 20.05.10 - 18:48 Uhr

    von: cherry1612

    Ich schliesse mich der Mehrheit meiner “Vorschreiber” an… Ich denke, jeder versteht das Prinzip, welches hinter trnd steht. Zudem sollte man sich eh nur anmelden, wenn man die Sache auch ernsthaft behandelt, z.B. durch Mafo-Bögen eingeben oder Berichte schreiben… es ist nicht immer leicht, da spreche ich aus Erfahrung :-) aber man wird ja schliesslich auch mit Wombats belohnt! :-) Aber dass das Team grundsätzlich daraufhin weist, wie wichtig Berichte sind, finde ich mehr als angebracht . Das sollte regelmäßig wiederholt werden…

  • 20.05.10 - 19:09 Uhr

    von: Rykers

    Ich finde auch das Hinweise darauf nützlich sind.Klar weiss man was das Prinzip ist.Hatte in der letzten woche nur sehr wenig Zeit durch die Arbeit ich war kaum zuhause.Aber meine Proben sind alle weg an Freunde und Verwandte und Bekannte verteilt und ne menge Bögen habe ich hier liegen

  • 20.05.10 - 19:33 Uhr

    von: ivg01

    Ich habe bis jetzt meine Berichte gesammelt und wollte Sie dann alle zusammen reinstellen.
    Nun stelle ich sie immer sofort rein.

    Ich finde es auch wichtig, dass TRND immer wieder daran erinnert.
    Das ist ja das Prinzip und wir alle haben uns mit unserer Teilnahme dazu bereit erklärt!

  • 20.05.10 - 20:09 Uhr

    von: JonnyG

    @ Sternii89: Ich sag mal so, schreibst Du uns nur eine Zeile, in der nicht einmal von Gesprächen oder dem Produkt an sich die Rede ist, bekommst Du tendenziell weniger Wombats, als wenn Du von einer Super-Aktion mit 15 Freunden berichtest, denen Du das Produkt vorgestellt hast, das ganze mit Fotos von Produkt und Freunden dokumentierst und als Sahnehäubchen noch einen Youtube-Link zu einem Film von Deiner Super-Aktion draufpackst. Und wenn Du dann noch Deine und die Meinung Deiner Mittester in einer Rezension bei http://www.ciao.de veröffentlichst und uns den Link schickst, dann bekommst Du sehr wahrscheinlich sehr viele Wombats für diesen Bericht. ;)

  • 20.05.10 - 20:13 Uhr

    von: Forscherin81

    Hallo ihr lieben,
    wollte mal auch ein Kommentar posten. Ich habe gemeinsam mit meinem Freund, deren Freunden und meinen Arbeitskolleginen die Nestle Fitness-Flakes ausprobiert und kann nur positives berichten. Mir persönlich haben die mit Joghurt-Flakes am besten geschmeckt. Deswegen waren die auch am schnellsten leer :-( . Habe beschlossen mir diese weiterhin zu kaufen…. Meinem Freund haben die mit Schoko am besten geschmekct. “Sag denen, die sollen mehr Schoko rein machen”. Meinte er zu mir hahaha…
    Meinen Arbeitskolleginen wiederum haben die mit den Früchten am besten geschmeckt und einige haben sogar vor, diese auch öffters zu kaufen^^.
    Nun ich muss gestehen, dass ich die letzten Tage ziemlich wenig Berichte abgegeben habe, da ich viel in der Arbeit zu tun hatte, aber dieses werde ich nun nachholen…:)

  • 20.05.10 - 21:27 Uhr

    von: Lizzycologne

    Warte momentan auch noch auf antworten auf ein paar bericht und am wochenende (spätestens aber nächste woche) schreibe ich wieder ein paar berichte!

    Bin diese woche nicht dazu gekommen weil ich immer um 4 aufstehen musste (Töchterlein ronja, 11monate jung, wecken damit sie mittags mehr schläft) dann um 8 zur arbeit bin, und um 19.45 uhr dann wieder zuhaus. Bis 21.15 ronja wieder beschäftigt und 21.30 —>ENDLICH FEIERABEND!!! schlicht gesagt, war dann zu faul um meine notizen noch in worte zu fassen *schäm*

    ..aber versprochen, es kommen noch ein paar berichte :-)

  • 20.05.10 - 22:09 Uhr

    von: Bibi77

    Ich kann meine Berichte und Mafos auch immer nur gestückelt schreiben, da ich die Proben ja auch unterschiedlich verteilt habe und es meine Freunde und Kollegen es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, mich warten zu lassen. Grummel. ;-)

  • 20.05.10 - 22:14 Uhr

    von: thebrave

    So,nun möchte ich doch auch mal was fragen.
    Ich habe wie in meiner Bewerbung versprochen,bei mir auf der Arbeit die Nestle Flackes vorgestellt und die Proben verteilt.
    Jetzt kann ich darüber ja nur einen Bericht schreiben.
    Ist das nun für mich schlecht und habe ich jetzt weniger Chancen an einem neuen Testprojekt teilzunehmen?

  • 20.05.10 - 22:55 Uhr

    von: sunny227

    @thebrave: Ich denke mal, dass es schon gut ist, wenn man eben das Produkt, das man testet, so viel wie möglich weiterempfiehlt – also nicht nur Kollegen, sondern auch Verwandten, Freunden, Bekannten – vielleicht Nachbarn, etc. und dann darüber schreibt. Auch, wenn man keine Proben mehr hat. Das, so denk ich, ist auch der Sinn der Sache, als die Proben nur einmal zu verteilen und fertig. Du kannst doch IMMER einen Bericht schreiben – egal, WEM du über die Nestle Flakes sprichst oder wem du sie weiterempfiehlst!

    Ob das nun Auswirkungen auf neue Testprojekte hat, kann ich nicht sagen – da kommt es wahrscheinlich eher auf die “Eignung” an, die trnd über die Vorstellung bei der Bewerbung und über Umfragen erkennt. Hast du bspw. keine Kaffeepadmaschine, ist das jetzt anlaufende Projekt nicht geeignet, wenn du angegeben hast, kaum Tiefkühlprodukte oder Fertiggerichte zu essen, wird die Dr. Oetker Pizza nix für dich sein :)
    Denk aber trotzdem, dass es gut ist, so viel wie möglich zu werben, weiter zu erzählen und Berichte zu schreiben.

  • 20.05.10 - 22:57 Uhr

    von: sunny227

    So, bei mir ist es auch derzeit so, dass ich in allen Bereichen sehr eingespannt war und mir einfach die Zeit fehlte, Berichte zu schreiben. Die Proben sind aber verteilt und ich hoffe, dass ich jetzt im Urlaub ein bisschen die Muße habe, wieder voll einzusteigen :) Das Feedback jedenfalls ist bis jetzt sehr positiv!

  • 20.05.10 - 23:10 Uhr

    von: kleene1987

    Ich gebe mir Mühe immer ausführliche Berichte zu schreiben.
    Für mich ist das selbstverständlich, denn davon “lebt” trnd natürlich… wenn man keine lust hat Berichte zu schreiben, sollte man sich hier nicht anmelden! Und ausserdem hat man ja selbst auch was davon wenn man solch tolleprodukte testen darf!
    Die Proben sind raus und so kommen die Berichte nach und nach :)

  • 21.05.10 - 00:05 Uhr

    von: Leesha

    Für mich ist es auch völlig selbstverständlich und ich bin immer bereit, so viele Berichte wie möglich zu übermitteln/schreiben. Manchmal läßt es einfach die Zeit nicht zu :-( Aber solange man sich bemüht…

  • 21.05.10 - 00:33 Uhr

    von: debbi82

    lecker müsli macht satt und hält fit

  • 21.05.10 - 08:11 Uhr

    von: Lizzycologne

    @ theBrave: Der erfahrung nach kann ich nur sagen: Es kommt nicht darauf an wie viele Berichte du schreibst sondern auf die Qualität der Berichte! Je besser desto mehr “Wombats” ;-)

    Guck doch mal etwas weiter oben in dem grauen kästchen, da hat Jonny an Sterni geschrieben und ich finde das beantwortet auch deine Frage ;-)

    liebe grüße, lizzy

  • 21.05.10 - 08:17 Uhr

    von: Fairy1311

    Moin moin,

    ich schreibe eigentlich zu jeden Mafo-Bogen einen Bericht, wo ich nochmal kurz das Ergebnis schildere. In Worten läßt sich doch einbischen mehr sagen, als wenn man nur die Kreuzchen macht.
    Ich habe inzwischen einen Festen Personenkreis, an die ich die Proben weitergebe. Das sind Kollegen und Freunde, wo ich die Bögen auch wirklich ausgefüllt zurück bekomme. Ich finde es schade, das es doch so einige Leute gibt, die auf eine kostenlose Probe aus sind und es doch tatsächlich nicht schaffen, so einen kleinen Testbogen auszufüllen….

    So lieber JohnnyG, nur kein Stress, das Projekt geht ja noch ein paar Wochen und das alle Bericht nicht sofort beantwortet werden können ist ja logisch, ich warte noch auf 5 Antworten, grins, viel Spaß dabei ;-)

    Liebe Grüße vom Ostseestran
    Fairy

  • 21.05.10 - 08:52 Uhr

    von: katzenboer

    Moin,
    Ich bin in letzter Zeit etwas inaktiver gewesen besonders hier im Blog schreibe ich recht wenig. :( Ja das weiß ich selber.

    Aber Berichte und Mafo Bogen damit Texte ich gerne das Trnd-Team zu ^-^
    Manchmal auch in ein wenig endlos wirkende Berichte, das liegt auch daran das ich viele Berichte zusammen fasse in letzter Zeit. Da ich ab heute abend in Urlaub bin………. Vielleicht kommen nach meinem Urlaub ja weitere Berichte und erfahrungen die ich einsenden kann :)

    Zu der Beantwortung, wie lang eine Antwort vom Trnd-team dauert ist mir so gesehen egal hauptsache sie kommt irgendwann ;)
    z.b Von Miracoli Avanti hab ich bis Dato noch keine Antwort erhalten ^-^

    Und Leute die ankommen mit ein “warum gibst du die Produkte eigentlich weiter, warum verbrauchst du sie nicht selber” bin ich auch schon oft begegnet und habe denen keine weiteren informationen aber trnd gegeben. Denn solche Leute will keiner.

    Kurz gesagt, mir macht es Spaß mit Leute Kontakt aufzunehmen und über Projekte zu reden und neue “freunde” kennen lernen ist auch eine erfahrung die ich gemacht habe. Einige Arbeitskollegen und Freundinen fragen mich bereits öfter was als nächstes zum testen ansteht.

    Und seit dem Flaks Test weiß ich “esse niemals Flaks in der U-Bahn” außer du willst werben für Produkte und löcher in den Bauch gefragt bekommen ^-^

    Hab sogar schon zufällig ein andern TRND Tester aus Hamburg getroffen…..ich zittiere “ach du nimmst genau wie ich auch an dem Fitness Flaks Test teil” <- und so was um 6 Uhr morgends in der U1 jaja ^-^
    (weiß leider nicht den trnd namen da wir über alles andere als über trnd geredet haben)

  • 21.05.10 - 10:36 Uhr

    von: JonnyG

    @ Fairy1311: Danke für Dein Verständnis – wie gesagt wir arbeiten mit sehr vielen Leuten mit Hochdruck daran, so schnell wie möglich alle noch offenen Berichte zu beantworten. Und zufällig weiß ich, dass Katharina von Nestlé sehr sehr begeistert von all unseren “Weitererzählgeschichten” ist. ;) – Also weiter so!

  • 21.05.10 - 12:06 Uhr

    von: sophielara

    Auch ich habe verstanden, dass es den Anbietern um ein Feedback für ihre Produkte geht, allerdings finde ich es wichtig, das Produkt wirklich getestet zu haben. Mir ist auch wichtig, dass ich gute Argumente für die Weitergabe der Proben habe und dies nicht nur einfach kommentarlos mache, dafür brauche ich halt eine eigene, möglichst positive Meinung.
    Ich finde es gut, noch einmal darauf hinzuweisen, wie lange es dauert, eine Antwort auf den Bericht zu schreiben, ist für mich unerheblich, zumal das bei einer so großen Zahl von Teilnehmern naturgemäß länger dauern muss.

  • 21.05.10 - 12:47 Uhr

    von: Annex

    Ich bin von den Flakes total begeistert und esse sie immer zwischendurch und wenn man so begeistert ist,empfiehlt man das Produkt doch wirklich gern ;-) Macht riesig Spaß über Flakes zu quatschen und gemeinsam mit anderen zu Testen ;-) Das mit dem Hintergrund von Trnd ist doch klar aber ich finde es auch gut, das es nochmal erwähnt wird.Manche scheinen es nicht begriffen zu haben.Das die Beantwortung der Berichte etwas länger dauert,ist voll egal.Ihr könnt euch ja auch nicht zerteilen,oder??? ;-)

  • 21.05.10 - 13:10 Uhr

    von: thebrave

    Oh,danke für die beiden Antworten!dann werde ich mal noch schnell einen Bericht von heute morgen schreiben,da hab ich nämlich mit der Erzieherin vom Kindergarten über Nestle Fitness gesprochen! ;-)

  • 21.05.10 - 13:14 Uhr

    von: schnepfi

    Ich habe meine MaFo bereits alle übermittelt!

    Alle Testpersonen waren völlig begeistert von diesen NESTLE Produkten.
    Sie sind super lecker. Meine Tochter fragte gestern noch “Mama, kaufst Du diese Flakes bald mal”….
    Sie sind überall gut angekommen ob mit oder ohne Schoki.

  • 21.05.10 - 15:25 Uhr

    von: JonnyG

    @ Annex: Zerteilen? Suboptimale Idee. ;-)

  • 21.05.10 - 16:12 Uhr

    von: Baebu

    Hallöchen,

    Entschuldigt meinen späten Bericht aber unser Internet geht seit kurzem erst wieder…

    Also diese Flakes sind einfach der Hammer…
    Einfach WELTKLASSE….

    Hab mal ein paar von den Proben mit zur Arbeit genommen und alle waren total begeistert…

    Ob mit oder ohne Milch sie wurden verputzt ;-)

    Ich mag meine am liebsten mit einem Frucht-oder Naturjoghurt…

    Schmeckt einfach himmlisch..
    Würde Sie sogar nun auch im Laden kaufen….

    Nun werd ich die MAFO noch übermitteln…

    Schöne Pfingsten euch allen…

  • 21.05.10 - 19:52 Uhr

    von: koelly

    hmm – ganz ehrlich? Lecker sind die Flakes ja wirklich, aber mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann man sie eigentlich nicht. Mir war vorher noch gar nicht aufgefallen, wie hoch der Zuckergehalt tatsächlich ist, aber zum Empfehlen habe ich mich dann doch mal mehr damit beschäftigt. Die gehören eigentlich ins Süßwarenregal und nicht zu den Frühstückszutaten.

  • 21.05.10 - 20:49 Uhr

    von: Julchen33

    Hallo Ihr Lieben,

    leider hatte ich nicht so viel Zeit Berichte zu schreiben, weil mein Mann schwer krank im Krankenhaus lag.
    Aber ich habe an die netten Krankenschwestern und den Pflegern Nestlé Fitness verteilt. Man weiß ja, daß auf einer Krankenstation nicht regelmäßig gegessen werden kann. Aber von Nestlé Fitness waren sie natürlich begeistert. Zum einen, weil es eine willkommene Abwechslung war, zum anderen, weil es , laut Aussage, wirklich lecker, nicht zu süß, knusprig und lange hungerstillend war.
    LG Julchen33

  • 21.05.10 - 20:53 Uhr

    von: nettihexe

    Hallöchen,
    also ich kann auch nur dazu sagen, dass so ein Projekt nur konstruktiv wirken kann, wenn genügend Feedbacks, Berichte, MaFo`s ect. von den Testpersonen bei Nestle eingehen, Ich bin auch immer bemüht, so viel Feedbacks wie möglich zu übermitteln und das Schreiben der Kommentare, welche manchmal sehr zum Schmunzeln sind, macht echt Spaß! Aber ich kann mir gut vorstellen, dass einige wirklich nur ” Abstauben” wollen und Gratisprodukte erhaschen! Aber sagt mal, kann man das nicht anhand der Anzahl der Berichte oder MaFos nachvollziehen?? Es wäre doch schade, dass die sogenannten Absahner, die nix schreiben, den sogenannten Fleißigen, die engagiert dabei sind, so manche Chance, dabei zu sein wegnehmen Sorry, das musste ich jetzt mal loswerden!

  • 21.05.10 - 20:55 Uhr

    von: Leo2008

    finde die mit joghurt waren sehr lecker!!!!! danke

  • 21.05.10 - 23:03 Uhr

    von: merlin10

  • 21.05.10 - 23:27 Uhr

    von: petrymarv

    Hallöchen,wenn ich meine Produkte abgebe,bekomme ich nicht immer direkt Feedback,deswegen dauerts bei mir etwas länger mit Berichte schreiben,was ich auch gerne mache.Aber es macht Spaß,die Produkte testen zu dürfen und mit anderen Leuten darüber ins Gespräch zu kommen,z.b.auch Krankengymnastik,Therapeuthen,Logopäden,sind halt alles Leute,wo ich jede Woche hin muß,dann kann ich mit denen auch mal über was anderes reden,dann biete ich mal was an,die sind dann auch begeistert,das Sie auch darüber nachdenken,bei trnd mit zu machen.Ich finde,wenn man Produkte testen möchte,das man dann auch so ehrlich sein soll,zu komentieren und nicht einfach abstauben,aber da gibts ja leider genug Leute,mich hatte man letztens auch gefragt,hast du nicht noch eine Flasche von Airwick,denjenigen bot ich den Rabattgutschein an,weil die gut weggingen,wie warme Semeln.Nestle,ist fast genauso,aber man muß den anderen ja auch noch die möglichkeiten geben zu testen.Also,wie gesagt,mit den Berichten kann es mal vorkommen,das es was länger dauern könnte eine Woche,aber ich hoffe das ist auszuhalten oder anderthalb Wochen.Mir machts aufjedenfall spaß,und möchte aufjedenfall dabei bleiben.Liebe Grüße petrymarv

  • 22.05.10 - 05:45 Uhr

    von: Strandschnecke

    Hallo liebes Team. Natürlich schreibe ich weitere Berichte. Ich stecke jedoch gerade in einer Umzugsphase. Aber ich habe Proben weitergegeben und Statements bekommen. Ich werde sie auch noch weiter mitteilen. Und natürlich bleibe ich dabei und werde aktiv sein.
    LG Strandschnecke

  • 22.05.10 - 07:12 Uhr

    von: Benny55

    @nettihexe: ich finde auch, dass die nicht aktiven Tester keine Einladungen mehr bekommen sollten. Ich war auch echt entsetzt als ich die Auswertung des ersten Projekt, wo ich dabei sein durfte gesehen habe und ein Teil der Tester nicht mal an der Start- Zwischen- und Schlußumfrage teilgenommen haben. Die sollten definitiv gesperrt werden!

  • 22.05.10 - 08:21 Uhr

    von: Maadmama

    Mir gehts immer so am Anfang eines Projekts ganz leicht, Projektpartner zufinden. Da fluscht es mit Berichten!!

    Zum Schluss werd ich meist ruhiger!

  • 22.05.10 - 09:49 Uhr

    von: sunny227

    Ich kann nur sagen, dass mir die Nestle-Proben, sowie die kleinen Flaschen des Hygiene-Spülers regelrecht “aus der Hand gerissen” wurden.
    Ich weiß von meinem Persil-Projekt, das mind. zwei Leute sich den Spüler aufgrund MEINER Werbung gekauft haben, weil sie ihn ansonsten gar nicht gekannt hätten und diesen nicht mehr missen möchten!

    Jetzt bekomme ich zum Geschmack sehr positive Reaktionen, aber zum Zuckergehalt doch sehr viele Zweifel……

    Leider ist es mir nicht möglich, Berichte mit Bildern einzustellen, da meine Kamera defekt ist und ich mir keine andere leisten kann. Find es ein bisschen schade, dass es dann vermutlich aus diesem Grund weniger Wombards gibt, aber gut, ist eben so :)

  • 22.05.10 - 10:21 Uhr

    von: beryll217

    ich hab mir jetzt mal die zeit genommen und hier die berichte gelesen…asche auf mein haupt!
    ich gebe zwar die mafos regelmäßig ab und schreibe in der regel mindestens zwei berichte, aber als ich dann oen jonnys statement gelesen habe, wurde mir doch etwas “mulmig”
    so funktioniert das also? ich denke es sollte wirklich ,jedem neumitglied einzeln erklärt werden wo er z.b. noch werbung machen kann.
    ciao…schon gehört,war mir aber kein begriff…muss ich später mal nachlesen…

    leider gibt es viele abstauber,die kann man aber,denk ich,recht schnell ausfindig machen…denn schon alleine das man für jeden mafo und bericht wombats bekommt macht ja schon sichtbar ob jemand ,wenn auch nur mäßig(so wie ich),aktiv mitmacht.
    ich war jetzt bei zwei projekten dabei, es hat viel spaß gemacht und ich würde auch gerne weiter testen und bekanntmachen. nur das das kommentar schreiben hier auchdazu gehört,wusste ich nicht. ich gelobe besserung!
    heute ist bei mir waschtag,da wird erst wieder perwoll benötigt und als kleines zwischendurch die restlichen flakes ;-)
    aber ich muss mich da einigen schreibern anschliessen…auch ich finde den zuckergehalt dann doch ziemlich hoch…das schmeckt man auch beim pur knabbern…
    schöne pfingsten an alle
    lg
    caro

  • 22.05.10 - 10:22 Uhr

    von: beryll217

    achja, kamera hab ich leider keine…das bedeutet ich bekomm viel weniger womabts…leider…ich hoffe trotzdem das ich dem team aktiv genug bin..
    ausserdem, ich bin nicht gerade kameratauglich lach

  • 22.05.10 - 11:12 Uhr

    von: numexlizard

    Mir ist erst beim Lesen der neuesten Kommentare bewußt geworden, daß es wohl wirklich einige Leute geben muß, die hier nur mitmachen, um Gratisproben abzustauben. Auf die Idee bin ich ehrlich gesagt bisher überhaupt nicht gekommen! Ich habe meine Großpackungen für mich selber behalten und bisher fast alle Proben weitergegeben. Bei einer guten Freundin habe ich sogar von den Exotic Fruits und den Joghurtflakes noch eine Ziploc- Bag abgefüllt und ihr eine Portion zum Testen gegeben, weil sie gar so neugierig war. Nun habe ich also auch Ergebnisse zu allen vier Sorten und die sind rundherum gut.
    Mit Weitergeben und Teilen macht es doch erst richtig Spaß und ist auch der Sinn der Sache, oder?

  • 22.05.10 - 11:52 Uhr

    von: Janina1989

    Also ich muss ganz ehrlich sagen, mich haben die Flakes nicht überzeugt und die meisten meiner Kollegen und Freund auch nicht.
    Sie haben zu viel Zucker und schmecken trotzdem fad und der Vollkornanteil is zu niedrig, um es wirklich Vollkorn zu nennen. Richtiges Müsli schmeckt einfach tausendmal besser und nee ^^ ich kauf mir net nestle Fitness um mir noch Obst reinzuschneiden damit es schmeckt, dass kann man sicher mal machen.
    Aber ich denke das Produkt muss auch so schmecken, wenn man nichts dran verändert.

    Liebe Grüße
    Nina

  • 22.05.10 - 12:53 Uhr

    von: corinna2010

    Hallo ihr lieben.Ich habe gestern mit den Flakes mein Fleisch paniert.Ich habe die Flakes in einer Tüte kleingebröselt und dann als Paniermehl genommen.Fleisch ganz normal gebraten.Das war echt lecker.

  • 22.05.10 - 13:05 Uhr

    von: rebella82

    Ich bin total begeistert von den Flakes. Bei uns ist schon fast alles alle und meine Freunde freuen sich riesig über die produktpalette. Auch meine kinder sind begeistert, obwohl sie nicht so begeistert von gesunden sachen sind. Die beiden futtern die schoko und classicflakes am liebsten.
    Ich kann nur positives über die flakes berichten.
    Sie sind ein totaler renner.

    Danke dass ich dabei sein darf.

  • 23.05.10 - 01:01 Uhr

    von: Duko

    Mir persönlich schmecken die Flakes auch sehr gut, und nicht nur mir, Bis auf einen Tester kamen sie super gut an, vor allem bei einem Großteil der Bewohner im Altenheim wo ich tätig bin, die sich über die Abwechslung zum herkömmlichen Frühstück richtig gefreut haben.

  • 23.05.10 - 09:52 Uhr

    von: mummy75

    Berichte und Feedback sind wichtig… nur so langsam mach ich mir Gedanken – einer meiner Berichte ist bis heute nicht beantwortet – geschrieben und abgeschickt vor 3 Wochen!!!
    klar bei vielen Mittestern gehts mal länger, aber so lange???
    ich hoffe ja nicht, dass mein Bericht verloren ging

  • 23.05.10 - 16:19 Uhr

    von: Didi24

    Ich glaube nicht, dass Berichte verloren gehen. Ich denke, es dauert nur etwas länger mit der Beantwortung. Ich meine, wenn ich sehe, wieviel Projekte dieses jahr schon gestartet sind, da ist es normal, wenn es mal etwas länger dauert.
    Mir schmecken die Flakes übrigens super, ob als Snack zwischendurch oder zum Frühstück. Zu süß finde ich sie auch nicht, obwohl ich Süßes liebe ;-) .

  • 23.05.10 - 17:19 Uhr

    von: sunny227

    Meine früheren Berichte über den Persil-Spüler wurden auch sehr schnell beantwortet. Jetzt hab ich die ersten vor etwa einer Woche abgegeben und warte auch noch auf Bewertung. Da hier aber immer wieder geschrieben wurde, dass man etwas Geduld haben soll, denk ich auch nicht, dass sie verloren gingen.
    Man kann sich ja denken, wenn 10000 Leute bei einem Projekt dabei sind und Berichte schreiben, wie lange es dann dauert, bis die alle durchgelesen und dann bewertet sind :)

    Ich find übrigens nicht, dass die Flakes “fade” schmecken – eher das Gegeneil! Das mit dem Zuckergehalt ist was anderes, aber geschmacklich hab ich immer bisher ein positives Resultat bekommen und kann das auch nur bestätigen. Aber: Die Geschmäcker sind halt verschieden:)

  • 23.05.10 - 18:16 Uhr

    von: MiniTiger

    Meine Flakes sind auch schon längst alle – aber immerhin weiß ich, dass meine Mam sich eine Packung gekauft hat, zum Knabbern zwischendurch!

    Überhaupt habe ich festgestellt, dass die meisten meiner Freunde/Bekannten, die die Flakes getestet haben, diese nicht (nur) zum Frühstück mögen sondern auch als kleine Nascherei….

  • 23.05.10 - 18:58 Uhr

    von: Benny55

    Ich bin mir sicher, dass keine Berichte verloren gehen. Das trnd-Team arbeitet mit hochdruck daran. Mir ist aufgefallen, dass auch am Wochenende Berichte beantwortet werden. Hab gestern und heute eine E-Mail von trnd bekommen. Finde ich echt super und wir sind ja nicht das einzige laufende Projekt und auch nicht das größte. Wenn ich da nur an die 25.000 denke, die bei den Dampfgarbeuteln sind.

  • 24.05.10 - 09:16 Uhr

    von: Zigarette

    Alle meine Freunde sind richtig begeistert, wir haben zusammen gefrühstückt, mit Quarck, Jogurt, und Milch, echt lecker…..

  • 24.05.10 - 12:32 Uhr

    von: Nordseefan

    Bei mir hat es auch mal an die 2 Wochen gedauert,bis der Bericht gelesen war.Aber es ist echt eine Hochleistung vom Trnd-Team(Bin auch bei den Dampfgarbeuteln dabei-trotz der 25.000 sind mittlerweile fast alle Berichte von mir beantwortet).Hut ab!!!

    Aber ich denke auch,wenn jemand sich nie an den Start-zwischen und Schlussumfragen beteiligt und sich auch sonst immer bedeckt mit seiner Meinung hält(hiermit sind jetzt NICHT die kranken,jobmässig oder umzugstechnisch,usw.verhinderten Teilnehmer gemeint!!!)und sich das auf eine grosse Anzahl Teilnehmer summiert,
    werden die Firmen irgendwann nicht mehr oder nur in kleinerem Umfang ihre Waren zur Verfügung stellen oder sich andere Wege suchen,um ihre Produkte bekannt zu machen.

    Das wäre schade,denn mir macht das hier echt Spass,einerseits zu testen und die Produkte bekannt zu machen und andererseits Berichte oder im Block zu schreiben.

    Schönen Tag wünsche ich euch noch!

  • 24.05.10 - 15:53 Uhr

    von: ike65

    also ich muß sagen die flakes sind einmalig…ich liebe sie…hmmmm lecker…!!!…und alle meine freunde sind ebenfalls total begeistert…und meinten was für eine tolle testreihe…
    ich danke das ich dabei sein darf…!!!

  • 24.05.10 - 16:30 Uhr

    von: Lezabel

    Inzwischen sind unsere Flakes auch alle, aber ich fand sie auch klasse…nach anfänglicher Skepsis! :)
    Auch bei der Familie und im Freundeskreis trafen sie meinen “Privattestern” den Geschmack und ich kenne ein paar Leute (mich eingeschlossen), die sich schon Nachschub gegönnt haben! :)
    Das Projekt hat mir sehr gut gefallen und viel Spaß gemacht, Danke dafür! :)

  • 24.05.10 - 16:33 Uhr

    von: pean61

    Tut mir leid, auch ich zähle zu der großen Schar derjenigen, die wenig Berichte schreiben und wenn, dann (glaube ich jedenfalls) ausführlich mit den Stimmen meiner Mittester.
    Seid meinem ersten Projekt weiß ich, dass man diesen MaFo-Bögen hinterher läuft, drum gebe ich den Mittestern garkeine mehr mit, sondern löcher sie beim nächsten Treffen mit den passenden Fragen und mach mir meine Notitzen nach dem Motto: Gabi sagte xxx und Robert sagte yyy.
    Ich muss leider dabei sagen, dass ich gleichlautende Aussagen garnicht doppelt eingegeben habe, weil es mir selber dumm vorkommt, gleiche MaFo-Berichte abzugeben.
    Aber scheinbar sollte ich das doch machen, dann hätte ich noch einige MaFo´s abzuliefern.
    Aber ausser hier schreibe ich auch noch Test-Berichte in unserm Forum. Für Nestle hab ich diesen:
    http://www.kaffeejunkies.com/wbb2/thread.php?threadid=18772
    Nestle schneidet diesmal sehr schlecht bei mir und meinen Mittestern ab, ganz anders als die anderen Projekte an denen ich bisher teilnahm.

  • 24.05.10 - 21:53 Uhr

    von: strandmaus

    Ich schreibe ansich auch gern Berichte… aber zu dem Projekt fällt es mir irgendwie schwer. Beim nächsten Projekt bin ich sicher wieder voll dabei.
    Bekommt man eigentlich auch Wombats, wenn man statt Lobeshymnen nur Kritik äußern würde? Da bin ich wirklich gespannt… Aber auch Kritik gehört dazu, denke ich.

    Zu den Fotos: Ich setz immer schön das Produkt in Szene. Meine Tester, oder ich selbst, kommen nicht mit aufs Bild. – Ein bißchen Persönlichkeitsrecht muss sein!!

  • 24.05.10 - 22:32 Uhr

    von: Meerschaf

    @strandmaus: hab ein großes Flakes-Frühstück mit meiner Mitbewohnerin veranstaltet, und sie war alles andere als begeistert. Das hab ich alles in einen Bericht geschrieben und hab trotzdem Wombats bekommen sowie ein ausdrückliches Dankeschön für positive UND negative Rückmeldung. ;-)
    Negative (und konstruktive) Kritik ist ja für die Firmen fast noch wichtiger und informativer als positive Rückmeldungen, oder??
    Die Fitness-Flakes sind mein erstes Projekt bei trnd, und eigentlich macht es mir sehr viel Spaß. Probleme habe ich (so ähnlich wie pean61) mit den MaFo-Bögen; einerseits hab ich entweder das Heft nicht dabei, oder ich vergesse, es im entscheidenden Moment aus der Tasche zu holen; andererseits finde ich es auch etwas künstlich, meinen Freunden einen Fragebogen vor die Nase zu legen. Ich lass mir einfach was erzählen und schreibe dann einen Bericht. Hab das Gefühl, dass da auch mehr Informationen rüberkommen (falls ich damit falsch liege – bitte Bescheid sagen!!)
    Hab mir außerdem eine Liste gemacht, mit den Leuten, die Proben bekommen haben, und mache dann dort ein Kreuzchen, wo ich schon eine Rückmeldung habe. Sonst würde ich total durcheinander kommen…
    Viele Grüße aus Berlin! Franzi.

  • 25.05.10 - 13:25 Uhr

    von: Calibra8288

    @strandmaus und meerschaf: Ich musste auch schon negatives schreiben (die Früchte-Version wurde zu Hause heiß erwartet, mein Freund war leider total enttäuscht davon). Und auch ich habe Wombats dafür bekommen.

    Ich bin da ganz bei Meerschaf. Das mit den Bögen ist schon komisch. Nur gut, dass alle Leute immer so total interessiert an TRND sind, sodass man Ihnen die Bögen guten Gewissens geben kann. Allerdings wäre es schön – das habe ich auch schon in einem Bericht geschrieben – wenn die einzelnen MaFo-Bögen herausreißbar wären. Das ganze Heft rumzureichen ist doof und selbst raus reißen ist auch nicht hübsch.

    Euch allen eine schöne kurze Woche!

  • 25.05.10 - 19:55 Uhr

    von: pascha20

    ..also mein Heft ist kein Heft mehr. Ich hab die Bögen immer rausgerissen :-) )

  • 25.05.10 - 22:21 Uhr

    von: twins08

    Habe schon ein paar Berichte geschrieben und es werden bestimmt noch einige folgen.

  • 25.05.10 - 23:29 Uhr

    von: chjais

    Also den Geschmack Frucht mag ich nicht. Finde ich zu süüüüß.

  • 26.05.10 - 18:24 Uhr

    von: guido4121

    die flakes kommen sehr gut an
    aber bei meinen tests besser bei erwachsenen als bei kindern
    kinder erwarten schon ein völlig andere verpackung und kaufentscheident ist dann meistens ob da ein spielzeug oder ähniches anthalten ist und ob es gesund ist und fit macht interessiert sie auch nicht so
    aber dafür ist ja dann mama und papa da
    vom geschmack her, kam bei meinen kindern schoko am besten an
    wobei hier die kleine geschummelt hat und etwas schokotrinkpulver mit zu gemischt hat.
    alles in allem ein sehr interessantes erwachsenen frühstück und oder zwischenmahlzeit

  • 26.05.10 - 19:25 Uhr

    von: Nordseefan

    Ich habe die Erfahrung gemacht,dass die Flakes auch bei Kindern gut ankommen.
    Bei mir im Kindergarten habe ich sie beim Frühstück getestet(ohne dass sie erst wussten,welche Flakes das sind.
    Und im Gegensatz zu den anderen Flakes,die wir zusätzlich zum normalen Frühstück anbieten,waren die Schokoflakes ratz-fatz aufgegessen und die Kids wollten noch mehr davon.
    Aber zum Glück sind die Meinungen unterschiedlich,sonst wärs ja langweilig.
    :-)

  • 26.05.10 - 20:20 Uhr

    von: Hexeschnut

    Ich denke das es nur läuft mit geben und nehmen …. ich kann die Sachen testen ….und die Firma kann nur verändern wenn sie ein Feedback bekommt .

    Ich freu mich dass ich bei den Flakes dabei sein kann … das hat mir echt richtig viel Spass gemacht ….. und Junior kann ich seitdem dazu bewegen sich ´´gesund ´´ zu ernähren – wenigstens beim Früshtück !!
    Allerdings hab ich die Werbetrommel so gerührt dass ich eigentlich schon weider nachschlag bräuchte … meine Freunde stehen Schlange hier !!!

  • 26.05.10 - 21:53 Uhr

    von: Sanna300

    Dieses Projekt hat mir spaß gemacht und ich bin positiv überrascht vom Produkt. Unsere Kinder im Kindergarten bekommen jetzt zum Frühstück gesunde Flakes:-) Es schmeckt ihnen sehr gut.
    Habe nur positive kommentare bekommen, war sehr zufrieden…

  • 27.05.10 - 15:32 Uhr

    von: clarob

    Finde diese Idee echt super. Endlich haben die Verbraucher auch mal die Möglichkeit den Produzenten mitzuteilen was positiv bzw. negativ an ihren Produkten ist. Da fühlt man sich doch gleich wie ein Angestellter von “Stiftung Warentest” ;-)

  • 27.05.10 - 20:21 Uhr

    von: mummy75

    ich hab mittlerweile die Joghurt- und Schokoflakes gekauf – die beiden Sorten mögen wir am liebstent; mit 2,99 € aber nicht grade günstig
    wie wärs denn mit einem Rabattcoupon oder so?? ;-)

  • 27.05.10 - 21:53 Uhr

    von: Nordseefan

    Rabattcoupon wäre toll.
    Eine Kollegin ist im Projekt mit den Airwick Raumsprays.
    Dort waren im Testpaket zusätzlich zu den Sprays für bekannte noch Rabattcoupons mit 1 Euro Rabatt.

    Wenn ich Rabattcoupons auch gehabt hätte,wäre der Absatz noch deutlich mehr gestiegen bei meinen Freunden/Kollegen/Bekannten.

    :-)

  • 28.05.10 - 12:31 Uhr

    von: JonnyG

    @ Nordseefan: Wir hatten doch etwas viel Besseres als Rabattcoupons, nämlich Probepackungen zum Weitergeben. Damit ersparst Du Deinen Freunden den Gang zum Supermarkt. ;)

  • 28.05.10 - 20:20 Uhr

    von: Nordseefan

    @JonnyG:Natürlich war es super,soviele Probepäckchen weitergeben zu können,die sind auch suuper angekommen.Aber vielleicht hätten einige sich noch eine grosse Packung von den Sorten gekauft,die es nicht zu testen gab.Meine Joghurt-flakes hab ich ja mit meinen Kolleginnen geteilt und Aufgrund dessen wird jetzt viel gekauft an Joghurt-flakes-Packungen.
    Die Nachfrage nach den Probepackungen für die Joghurt-flakes war bei mir sehr gross.
    lg,Andrea

  • 30.05.10 - 12:07 Uhr

    von: Zwillingsmami09

    Joghurtflakes wollten auch sehr viele bei mir probieren…. Hab meine Packung mit Freunden ge”futtert”… Das Fazit aller: Zu wenig Joghurt Flakes… :-( Dem kann ich persönlich auch nur zupflichten. Schmecken grundsätzlich wie die “ohne” alles. Es sei denn man “erwischt” grad mal son Flake mit Joghurt! Schade

  • 30.05.10 - 15:31 Uhr

    von: caro74

    So, ich bin wieder aus dem Urlaub zurück. Da wir morgens immer sehr lange gefrühstückt haben, haben wir fast täglich FITNESS Flakes gegessen. Die Kinder lieben die Schokoflakes, die werde ich morgen gleich nachkaufen. Mir gefallen die NORMALOS, weil sie nicht so süß sind. Für die Joghurt- und Früchte-Variante kann sich keiner bei uns so recht erwärmen.

  • 01.06.10 - 19:40 Uhr

    von: koelly

    Ich bin ehrlich entsetzt, wie viele Mittester die Flakes als “gesund” betiteln…
    Darunter verstehe ich etwas anderes. Die “normale” Sorte mag mit einem Zuckergehalt von 6% der empfohlenen Tagesdosis ja noch angehen (aber mal ehrlich, wer kommt denn zum Frühstück mit einem Probierpaket aus), aber die Sorte Fruit mit 16% ist in meinen Augen alles andere als gesund.
    Da hilft dann auch kein Vollkorn mehr – das ist so wie Schwarzbrot mit Nutella…

  • 01.06.10 - 23:47 Uhr

    von: kittycat1002

    Ich habe bisher noch nichts geschrieben, da ich krank war und auch in Urlaub. Ich werde es aber schnellstmöglich nachholen.

    Ich finde die normalen und Schokoflakes auch sehr toll.
    Dir Fruits schmecken mir auch, allerdings finde ich die Früchte teilweise so künstlich… Sehen auch künstlich aus. Habe da auch schon ähnliche Kritik von Freunden und Bekannten gehört.

  • 02.06.10 - 22:31 Uhr

    von: pyrallis

    Also ohne Zucker, waere das Leben nur halb so suess.. meinen Testern, der Familie und mir haben die Vollkornflakes super geschmeckt, wobei jeder eine andere Lieblingssorte hatte..
    Ich bin bekennender Schokoholiker..also mochte ich Choco am liebsten..

    alles in einem, hat mir das Projekt sehr viel Spass gemacht.

    Danke, dass ich dabei sein durfte

  • 03.06.10 - 08:09 Uhr

    von: elkealina

    Ich war leider auch ziemlich dolle krank , aber nun gehts los, habe schon einiges übermittelt und logischerweise auch verteilt.
    Die Proben sind verteilt und einige Rückmeldungen lassen noch auf sich warten , aber ich denke …… es wird schon ;-)
    Herzliche Grüße

  • 03.06.10 - 12:44 Uhr

    von: Hoepie

    Nach Coupons wurde ich auch oft gefragt. Meine Päckchen waren sehr schnell alle verteilt. Einige die dann mitbekommen haben das ich Nestle teste fragten danach und ich musste leider sagen ich habe nichts mehr und auch keine Coupons.
    Denn wer kauft eine große Packung für volles Geld wenn er nicht weiß ob er sie mag? Würde ich auch nicht machen.

  • 03.06.10 - 14:04 Uhr

    von: jschlag76

    Also, dann gebe ich auch einmal meinen Kommentar ab.
    Ich sehe die ganze Sache mit den Berichten und insbesondere mit der Werbung etwas kritischer. Ich bin noch nciht lange bei trnd und dachte anfangs, das mit dem Geben und Nehmen funktioniert so: Ich bekomme kostenlos ein Produkt, teste es, gebe Proben weiter und teile meine Meinung und die meiner Mittester mit, Schluss aus. So wäre es ausgeglichen und jeder hätte etwas davon. Ich habe im Prinzip auch absolut nichts dagegen, Berichte zu schreiben (mit einem Kleinkind komme ich leider äußerst selten dazu.).
    Aber wenn dann von mir auch noch erwartet wird, dass ich einen Werbeslogan erfinde, dann habe ich dafür wenig verständnis. Ein WErbeslogan beinhaltet, dass ich das Produkt nicht auch kritisch beurteilen kann. Und wo ist der Sinn der Sache, wenn ich nicht auch negative Kritik äußern darf?
    Abgesehen davon ist Werbung etwas, für das man anständig bezahlt werden sollte. Ich sehe halt nicht ein, dass ich kostenlos für etwas werbe. Testen – gar keine Frage. Meine Meinung weitergeben – alles ok. Aber werben?? Das widerspricht sich doch! Wenn ich eine Probe weitergebe, dann schiebe ich doch nicht einen Werbeslogan vorneweg. Das würde doch den das Urteil des Tester beeinflussen. Ich sage einfach: “schau mal, das habe ich zum Testen bekommen. Möchtest du auch mal testen? ” Und auch mit meiner eigenen Meinung zu dem Produkt halte ich mich zurück, egal ob positiv oder negativ, damit derjenige unvoreingenommen ist. Ich hoffe, so ist das Ganze auch gedacht!
    Aber nun zu den Flakes… Eines vorweg: gesund sind sie nicht. Da muss man sich nur mal die Inhaltsstoffe ansehen. Aber die Choco und Joghurtvariante schmeckt richtig gut. Muss ja nicht alles gesund sein, was schmeckt! :-) Die anderen beiden Sorten mag ich weniger. Meinen Testern ging es genauso. Auch wenn einige Puristen dabei waren, die die pure Variante eher mochten. Aber die meinten auch, dass diese sich nicht von anderen ähnlichen Produkten auf dem Markt unterscheide.
    So, ich hoffe, ihr werft mich wegen meiner Kritik nicht gleich raus. Nur, weil ich nicht bereit bin zu werben, bin ich nicht nur auf die kostenlosen Proben aus. Ich teste gerne. Aber das Ganze macht doch nur Sinn (auch für Nestle), wenn man als Tester kritisch ist.

  • 07.06.10 - 22:23 Uhr

    von: Knutsigoo

    Weil andere sich da durch gut über ein Produkt Informieren können… ;-)

  • 08.06.10 - 17:10 Uhr

    von: Hexie

    Also bedingt durch Krankheit habe ich diesmal auch sehr mi den Berichten geschludert.
    Allerdings scheue ich mich auch nicht negative Feedbacks weiterzuleiten.
    Denn es würde so einen Test ja total verfälschen wenn man nur positives schreibt.
    Bei solch einen Test ist es wie im Leben, meist lernt man mehr durch Fehler! Ist nunmal so!
    Mein Lieblingssorte ist Joghurt.
    Die ohne alles mag ich überhaupt nicht. Aber mein Hund fand sie Klasse, sie eignen sich prima als Leckerlie! :-)

  • 11.06.10 - 19:33 Uhr

    von: deborah

    Einer mag es mit Früchten ,der andere mit Schokolade, und dann gib so viele angefangen Packungen. Da waren die kleinen Packungsgrößen echt angenehmer in der Handhabung. Auch wurde der Wunsch geäußert, die Schokoladenstückchen extra in einem Beute dazu zu geben, damit man sie sich selber dosieren kann , wieviel man gerne hätte. Und das herausfummeln von zuviel Stücken am Tisch würde dadurch auch vermieden.

  • 14.06.10 - 08:21 Uhr

    von: Fressschlumpf

    Bis jetzt habe ich zu den Nestlé Sorten nur positives Feedback bekommen.
    Mir selber schmecken die Flakes ohne alles am besten. Die anderen Varianten sind mir zu süß.
    Wenn man schon auf eine gesunde und dazu noch leckere Frühstücksvariante wert legt braucht man meiner Meinung nach keinen zusätzlichen Zucker in Form von Schokolade oder Joghurt.

  • 14.06.10 - 10:23 Uhr

    von: nettilotta

    Das Projekt ist wirklich toll! Ausserdem haben wir lange kein Fruehstueck mehr mit vielen Leuten gehabt, jetzt bot sich die Gelegenheit bei diesem Projekt! Tolle Sache und alle waren begeistert!

    Die Fruechte sind nicht ganz so gut angekommen, manche moegen die von vornherein nicht. Aber alle anderen sind TOP angekommen! Die meisten woll(t)en Schoko. Ich selber finde die Yoghurt am besten.

  • 14.06.10 - 10:33 Uhr

    von: nettilotta

    Jschlag76 hat natuerlich recht und ich kann mir nicht vorstellen, dass hier einer rausgeworfen wird, wenn er die Wahrheit schreibt. Das waere ja schlimm.

    Das mit dem Werbeslogan habe ich aber auch schon gedacht und irgendwo geschrieben habe ich es auch schon, weiss aber nicht mehr, ob das nur in einer Umfrage war oder auch im Blog hier.

    Kann sein, dass es nur in der Umfrage war, denn da wird man ja auch gefragt, was man sagt, wenn man die Proben weitergibt.

    Das ist wirklich bloed und war bei frueherern Projekten auch nicht so. Aber bei dem Listerine-Projekt fing das auch schon so an mit den Slogans.